6.  H u m a n  T a b l e  S o c c e r  T u r n i e r

 

       KUK II gewinnt Soccerturnier in Stromberg

 

Die Gemeinschaft Stromberger Karneval 1995 e.V. (GSK) richtete bereits zum 6. mal im Rahmen ihrer Karnevalsveranstaltungen  ein Human Table Soccer Turnier aus. Dieses etwas andere närrische Fußballturnier hat an Popularität  seit seiner Erstausrichtung nichts verloren. Im Gegenteil: 14 teilnehmende Mannschaften, u.a. aus Hilgert, Koblenz und Bendorf lieferten sich spannende Duelle. Bereits 1 Stunde vor Turnierbeginn waren die mit Nachthemden und Schlafanzügen gemeldeten Teams dabei sich mit Aufwärmübungen  fit zu machen. Pünktlich um 14:11 Uhr konnten die Turnierleiter, Gerhard Specht und Peter Oster, das erste Spiel anpfeifen. Ähnlich wie beim Tischkicker versuchen die Spieler, die an Stangen befestigt sind, das gegnerische Tor zu treffen. Das ist gar nicht so einfach, denn jeder Spieler kann sich nur im Team gemeinsam nach links oder rechts bewegen. Also entweder alle oder keiner. Der Spaßfaktor ist beim Spiel vorprogrammiert: Eine Bewährungsprobe für die Lachmuskeln der Spieler und der Zuschauer. Nach den Gruppen-, Viertel- und Halbfinalspielen kam es zum Endspiel zwischen dem Team der KUK II (Kirmes- und Karnevalsgesellschaft Bendorf) und dem Musikverein Stromberg. Gewinner des Turniers wurde verdient die hervorragend spielende Mannschaft der KUK II, die den Siegerpokal mit der dazugehörenden Siegerurkunde entgegen nehmen konnte. Dass der Musikverein Stromberg den 2. Platz belegte zeigt einmal mehr, dass sich die „Stroomer Musiker“  nicht nur musikalisch, sondern auch sportlich auf höchstem Niveau befinden. Den 3. Platz konnte sich die Bendorfer Narrenzunft (BNZ) sichern. Hier die weiteren Platzierungen: 4. Platz: Blaue Engel aus Koblenz; 5. Platz: KUK I; 6. Platz: FSV Stromberg – Frauen; 7. Platz: Heljerter Motzen; 8. Platz: GSK – Elferrat; 9. Platz: FSV Stromberg – Alte Herren; 10. Platz: Flying Gäse – Männerballett Stromberg; 11. Platz: Gaststätte Dorfglöckchen – Stromberg; 12. Platz: Möhnenclub Stromberg – Mir sein widder do; 13. Platz: Große Garde Grün – Weiß Stromberg; 14. Platz: Mittlere Garde Grün-Weiß Stromberg. Alle teilnehmende Mannschaften erhielten einen Pokal und Platzierungsurkunden. Für die originellste und spaßigste Mannschaftpräsentation erhielt die Große Garde Grün-Weiß aus Stromberg zusätzlich den Spaßpokal. Nach der Siegerehrung wurde in der Halle noch bis spät in die Nacht kräftig gefeiert. Die GSK bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften und bei den Zuschauern die zum Gelingen dieser etwas anderen Karnevalsveranstaltung im Höhenstadtteil Stromberg beigetragen haben

 

 

Elferrat der GSK hatte keine Chance beim Turnier

6. Human Table Soccer Turnier am 12.02.2011

  Hier die Siegerliste des Turniers:

 

  1. Platz: KUK II (Kirmes- und Karnevalsgesellschaft Bendorf)

  2. Platz: Musikverein Stromberg

  3. Platz: BNZ (Bendorfer Narrenzunft)

  4. Platz: Blaue Engel, Koblenz

  5. Platz: KUK I (Kirmes- und Karnevalsgesellschaft Bendorf)

  6. Platz: FSV Stromberg - Frauen

  7. Platz: Heljerter Motzen - Hilgert

  8. Platz: Elferrat GSK Stromberg

  9. Platz: FSV Stromberg - Alte Herren

10. Platz: Flying Gäse - Männerballett Stromberg

11. Platz: Gaststätte "Zum Dorfglöckchen" Stromberg

12. Platz: Möhnenclub Stromberg "Mir sein widder do"

13. Platz: Große Garde Grün-Weiß Stromberg (Gewinner des Spaßpokals)

14. Platz: Mittlere Garde Grün-Weiß Stromberg

Und hier die Bilder vom Turnier (anklicken)