Stromberger Karnevalisten zu Besuch in Kanada

 

(Mit Bildergalerie)

Am 13.11.2010 feierte die Narrenzunft Concordia in Kitchener, Ontario, Kanada, ihr 4 x 11-jähriges Vereinsbestehen. Der noch amtierende Stromberger Prinz Walter I. von Mine de Bocki mit seiner Lieblichkeit Prinzessin Karin I. von Übersee nahmen in Begleitung von Elferratsmitglied Erich Ludwig mit Frau Doris und Jürgen Hufschmidt von der Gemeinschaft Stromberger Karneval 1995 e.V. (GSK) als Gäste an dieser Jubiläumsveranstaltung teil.

Zusammen mit Abordnungen von Korporationen aus Toronto, Mississauga, Hamilton, Brantford, Oakville und London sowie Cincinatti (Ohio/USA) wurde neben dem 44-jährigen Karnevalsjubiläum die Proklamation zum Prinzen Manfred I. und zur Prinzessin Karin I. von Ostfriesland der kanadischen Narrenzunft gefeiert. Das Stromberger Prinzenpaar überreichte als Gastgeschenk 11 Sessionsorden der Kampagne 2010 / 2011 der GSK. Karin und Doris begeisterten mit dem Sketch „Reitschule Springauf“ die kanadischen und amerikanischen Karnevalisten.

Eine weitere Karnevalsveranstaltung in London / Ontario, wo Prinz Walter schon seit einigen Jahren Ehrenmützenträger der Londoner Funken Rot - Weiss ist, rundeten den Besuch in Übersee ab.
Die Freundschaft zwischen der Gemeinschaft Stromberger Karneval 1995 e.V. und der Narrenzunft Concordia entstand aus einer zufälligen Begegnung am Rhein vor über einem Jahrzehnt. Häufig wurde der Atlantik überquert, um die Karnevalsfreunde in Kanada und Deutschland zu treffen und gemeinsam das Brauchtum des Karnevals zu feiern.

 

- Bilder anklicken -